Hellseher-Hotline
 


Hellseherin Syrid-Marlen: Kristallkugel

Eine ältere Dame, schummriges Licht, ein Tisch mit rotem Samt ausgelegt, auf dem sich eine Glaskugel befindet. Eine durchaus typische Darstellung, wenn es um Hellsehen und die vielbesagte Kristallkugel geht. Etwas jüngeren Datums dürfte da die Verbindung zu Harry Potter sein, wo eine Glaskugel auch eine wichtige Rolle spielte, wenn auch nicht zu 100 Prozent in der Übereinstimmung, wie sie beim Hellsehen tatsächlich zum Einsatz kommt. Grundsätzlich dürfte wohl jedem dieser Begriff irgendwie geläufig sein. Tatsächlich ist es für viele nur eine Kugel, die hübsch anzusehen und vielleicht ein Dekorationsgegenstand ist. Andere hingegen haben sich vielleicht auch schon mal näher mit dem Thema beschäftigt oder diese sogar befragt. Doch was steckt nun dahinter und was gilt es zu beachten?

Rund um das Thema Glaskugel

Die Glaskugel beziehungsweise Kristallkugel, oftmals auch als Seherkugel bezeichnet, gilt als traditionelles Hilfsmittel beim Hellsehen. Im Ursprung geht dies allerdings auf die Antike zurück, wo durchscheinende oder spiegelnde Flächen (Kristallsehen bzw. Spiegelsehen) damals zum Wahrsagen genutzt wurden. Seit Alters her glaubt man, dass der Fragende darin die Zukunft beziehungsweise die Antwort auf die gestellte Frage sehen könne. Die Kugel sollte somit Verborgenes sichtbar machen. Im Zuge der Spiritismus-Welle Ende des 19. Jahrhunderts wurden sie systematischer verwendet. Gefertigt werden die heute erhältlichen Kugeln aus Glas, Bergkristall oder Bleikristall. Sie sollten mindestens einen Durchmesser von zehn Zentimetern haben, je größer desto besser, vollkommen klar und ohne Einschlüsse beziehungsweise Schlieren sein.

Beim Hellsehen ist die Glaskugel sozusagen ein Übertragungsmedium. Der Blick in das Innere der Kugel dient dabei als Grundlage, direkt nicht greifbare, räumlich entfernte, vergangene oder Zukünftige Ereignisse zu interpretieren. Mit der Fokussierung auf die Kugel werden alle anderen Wahrnehmungsfähigkeiten gewissermaßen ausgeblendet. Zudem ist die verstärkte Konzentration von erhöhter Aufmerksamkeit begleitet, wodurch die Hellseherin/der Hellseher auch auf nonverbale Signale des Ratsuchenden sensibler reagieren kann.

Kann das jeder erlernen?

Prinzipiell kann jeder erlernen mit der Kristallkugel zu arbeiten. Regelmäßige Übung, eine gute Portion Geduld und innere Offenheit sind hierbei das wichtigste. Vor Beginn sollte eine ruhige und störungsfreie Atmosphäre geschaffen werden. Viele schwören auf eine abgedunkelte Umgebung in Verbindung mit Kerzenlicht. Tabu sind Alkohol oder sonstige Rauschmittel, da die Sinne klar und der Verstand wach sein sollten, um eine Verfälschung zu verhindern. Auch sollte die Kugel vorab auf Defekte, wie zum Beispiel Bläschen oder Risse abgesucht werden. Diese können die Deutung nicht nur erschweren, sondern auch verfälschen.

Ist alles vorbereitet, heißt es sich voll und ganz auf die Kugel zu konzentrieren. Diese kann währenddessen leicht mit den Fingerspitzen berührt werden. Wer das erste Mal einen Blick in die Glas- bzw. Kristallkugel wirft, sollte nicht enttäuscht sein, wenn er scheinbar nicht wirklich irgendetwas erkennt. Es können einige Versuche notwendig sein, bis man erste Visionen wahrnimmt. Dies können Farben oder wolkenähnliche Gebilde sein. Nach einiger Zeit und Übung können aber schon recht eindeutige Bilder erkannt werden. 

Des Weiteren sollten einige wichtige Dinge beachtet werden. Grundsätzlich sollte mit der Glas-/Kristallkugel sorgsam umgegangen werden. Sie sollte niemals von einer fremden Person angefasst werden. Nur so lässt sich verhindern, dass fremde Energien auf sie übergehen. Zur Aufbewahrung sollte etwas aus Samt verwendet werden. Zur Reinigung empfiehlt sich ein Wildledertuch, scharfe Reinigungsmittel sind tabu. Viele nutzen das Mondlicht, um sie aufzuladen, aber auch Kerzenlicht oder Weihrauch können ihre Kraft stärken. Auch sollte sie niemals so zum Spaß und tagtäglich eingesetzt werden.

Ein Blick in die Kristallkugel

Sind Sie neugierig geworden? Dann gehen Sie mit einem erfahrenen Profi auf die Reise in diese faszinierende Welt. Mit dessen Fähigkeiten und Erfahrung kann die Kunst des Hellsehens mit der Kristallkugel erlernt werden. So lassen sich Schritt für Schritt die Möglichkeiten entdecken, die ein Blick in die Kugel bieten kann. Auch wenn es sich so einfach anhört, ist es unabdingbar, die Visionen klar zu erkennen und richtig deuten zu können.

Natürlich können wir auch einen Profi für uns in die Glaskugel schauen lassen. Hierfür gilt es die Frage so präzise wie möglich zu formulieren, um eine möglichst präzise Antwort zu erhalten. Ein Hellseher/eine Hellseherin kann dann die wahrgenommenen Visionen deuten und in verständlicher Form an uns weitergeben. So können wir beispielsweise Denkanstöße bekommen oder zu neuen Sichtweisen finden.

Grundsätzlich kann ein Blick in die Kristallkugel Interessantes offenbaren. Lassen Sie sich einfach überraschen.


© Zukunftsblick Ltd.



Wichtiger Hinweis!

Im telefonischen Beratungsgespräch zwischen Kunde und Berater werden weder medizinische Diagnosen noch therapeutische Ratschläge erteilt. Die Beratung ersetzt in keinem Fall die durch den Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten verordnete Medikation, Konsultation oder Therapie. In keinem Fall wird von selbigen abgeraten. Es werden weder zukünftige Erfolge noch Versprechen bezüglich der gesundheitlichen Verfassung in Aussicht gestellt oder angepriesen. Die telefonische Energiearbeit erfolgt freiwillig und mit persönlicher Zustimmung.

Danke für Ihr Verständnis
Zukunftsblick Ltd.


Hellseherin Syrid-Marlen

Mit meiner besonderen Gabe der Hellsichtigkeit schaue ich für Sie in die Zukunft. Egal wo Ihr Problem liegt, ich will versuchen Ihnen zu helfen. Einfühlsam und präzise werde ich Antworten zu all Ihren Fragen finden. Hier mehr erfahren. Hellseherin Syrid-Marlen

Österreich: 0900 515 24409
(2.17 Euro/Min., alle Netze)

Andere Länder hier klicken

Prepaid / Guthaben-Telefonie




 

hellseher-hotline - Unsere kostenlosen Angebote:

Gratis-Tarot Gratis-Numerologie Gratis-Astrologie
 
Impressum & AGB | Datenschutz


Neu: Prepaid / Guthaben-System

Nun neu verfügbar!

Kostengünstig anrufen oder angerufen werden!*

*Mehr erfahren





Hinweis: Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK